Sie sind hier: Startseite Team Direktorin des Institute for Medical Humanities Vita Mariacarla Gadebusch Bondio

Vita Mariacarla Gadebusch Bondio

Vita

Nach dem Studium der Philosophie und Wissenschaftsgeschichte in Mailand (Università Statale di Milano) sowie der Geschichte und Romanistik in Berlin (Freie Universität) promovierte Mariacarla Gadebusch Bondio am Friedrich-Meinecke-Institut Berlin mit einer medizinhistorischen Arbeit zur Geschichte der Kriminalanthropologie (1995). Es folgten Forschungsaufenthalte als Stipendiatin an der Herzog August Bibliothek (Wolfenbüttel).

2003 habilitierte sie sich an der Medizinischen Fakultät der Universität Greifswald zum Thema „Medizinische Ästhetik und plastische Chirurgie zwischen Antike und früher Neuzeit“.

Von April 2011 bis März 2017 leitete Mariacarla Gadebusch Bondio das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin an der Technischen Universität München, wo sie auch als Vorsitzende des klinischen Ethikkomitees des Universitätsklinikums rechts der Isar (MRI/TUM) und als berufenes wissenschaftliches Mitglied des Munich Center for Technology in Society (MCTS) tätig war.

Von 2013 - 2019 war sie Vorsitzende des Fachverbands Medizingeschichte e.V.

Seit September 2017 ist sie stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft für Geschichte der Wissenschaften, der Medizin und der Technik (GWMT).

Sie ist seit 2014 Mitglied und seit Juni 2019 Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats der Herzog August Bibliothek.

Seit Februar 2017 leitet sie das Institute for Medical Humanities der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Seit 2019 ist sie ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste.

2020-2021 wird sie als Gastprofessorin am Department of History of Science and Ideas, Uppsala University forschen (Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung und des Stiftelsen Riksbankens Jubileumsfond für das Jahr 2020 | 29.th  Schwedish prize award).

Zertifizierungen

  • Master of Ethical Counseling in Oncology | European School of Molecular Medicine,  European School of Oncology
  • Ethikberaterin im Gesundheitswesen (K1) | Akademie für Ethik in der Medizin
  • Koordinatorin für Ethikberatung im Gesundheitswesen (K2) | Akademie für Ethik in der Medizin
  • Trainerin für Ethikberatung im Gesundheitswesen (K3) | Akademie für Ethik in der Medizin
Artikelaktionen